Böden

Als Böden bezeichnen wir ein Gemisch aus gewachsenem Oberboden, Sand und Grünkompost. Die einzelnen Bestandteile sind jeweils gesiebt und werden im Verhältnis 40/25/35 gemischt. Als Grünkompost wird ausschließlich hygienisierter und gütegesicherter Qualitätskompost mit Rottegrad 5 eingesetzt.

Die übliche Lieferkörnung im Werk Landau ist 0-15.

Natursplitt 2-5

Als Splitt wird einfach gebrochenes Gestein, als Edelsplitt mehrfach ge-
brochenes Gestein mit erhöhten Anforderungen nach TL Min (Technische Lieferbedingungen für Mineralstoffe im Straßenbau) bezeichnet.

Die üblichen Einsatzmöglichkeiten sind: als Pflasterbett, als Deckschicht
im Wegebau, als Zuschlagstoff in bituminösen Deck- und Tragschichten,
als Zuschlagstoff bei der Betonherstellung.

Die übliche Lieferkörnung im Werk Landau ist wie folgt gestaffelt:
- Splitt: 5/11, 11/22, 22/32
- Edelsplitt: 2/5, 5/8, 8/11, 11/16, 16/22

Sand

Sand und Kies sind der am meisten verwendete Rohstoff in Deutschland.
Etwa 95% der produzierten Menge werden im Bauwesen benötigt. Aber
auch für andere Bereiche wie die Eisen schaffende Industrie, die Gießerei-
industrie, die Glas- und Keramikindustrie oder die chemische Industrie und
die Elektroindustrie, sind Kies und Sand wichtige und unersetzliche Rohstoffe.

Die üblichen Einsatzmöglichkeiten sind: als Auffüllmaterial, als Kabelsand und zum Verfüllen von Rohrgräben, als Rohstoff für die Betonherstellung, als Spezialsand für Golf- und Reitplatzbau, als zertifizierter Spielsand.

Die übliche Lieferkörnung im Werk Landau ist wie folgt gestaffelt:
-
Feinsand: 0/1
- Kiessand: 0/2, 0/4

Schotter

Weitere Informationen in Kürze. 

Kies-Sand-Gemisch

Kies und Sand sind der am meisten verwendete Rohstoff in Deutschland.
Etwa 95% der produzierten Menge werden im Bauwesen benötigt. Aber auch für andere Bereiche wie die Eisen schaffende Industrie, die Gießereiindustrie, die Glas- und Keramikindustrie oder die chemische Industrie und die Elektroindustrie, sind Kies und Sand wichtige und unersetzliche Rohstoffe.

Die üblichen Einsatzmöglichkeiten sind: als Drainage, als Frostschutzmaterial im Straßen- und Wegebau, als Rohstoff zur Splittherstellung, als Rohstoff für die Betonherstellung, als Rohstoff zur Herstellung von Estrich, etc.

Die übliche Lieferkörnung im Werk Landau ist wie folgt gestaffelt:
- Korngemisch: 0/8, 0/16, 0/32

Kies 16/32

Kies und Sand sind der am meisten verwendete Rohstoff in Deutschland.
Etwa 95% der produzierten Menge werden im Bauwesen benötigt.

Aber auch für andere Bereiche wie die Eisen schaffende Industrie, die Gießereiindustrie, die Glas- und Keramikindustrie oder die chemische Industrie und die Elektroindustrie, sind Kies und Sand wichtige und unersetzliche Rohstoffe.

Die üblichen Lieferkörnungen für Kies sind wie folgt gestaffelt:
Körnung:
2/8, 8/16, 16/32, 32/63
Korngemisch: 0/8, 0/16, 0/32

Die üblichen Einsatzmöglichkeiten sind:
- als Drainage
- als Frostschutzmaterial im Straßen- und Wegebau
- als Rohstoff zur Splittherstellung
- als Rohstoff für die Betonherstellung
- als Rohstoff zur Herstellung von Estrich, etc.

 

Service für Kunden

Dokumente zum Download

An dieser Stelle finden Sie ständig aktualisierte Zertifizierungen der SBRL GmbH & Co. KG zum Download. 

Bitte beachten Sie, dass Bestellung u. Ä. ausschließlich im Kieswerk Waldsee vorzunehmen sind. Die Telefonnummer hierfür finden Sie auf unserer Homepage unter der Rubrik "Kontakt"

Hier finden Sie die Downloads nach Standort:

Bitte wählen Sie das entsprechende Produkt